Open Education für Selbstlernende

Speaker

Im Bildungsbereich lassen sich international derzeit einige interessante Entwicklungslinien erkennen. Es wächst eine gigantische, privat organisierte Bildungsindustrie im imposanten Tempo heran. Hier fliesst richtig viel Geld in Profit- oder Non-Profit-Organisationen. Und die Hochschulen und bildungspolitischen Institutionen reagieren in einem verzweifelt wirkenden Kampf, nicht ihren Einfluss zu verlieren.

In diesem Talk sollen die derzeitigen Entwicklungen im bildungsindustriellen Komplex zusammen gefasst werden. Welches Potenzial steckt darin für "Open Education"? Was zeichnet sich bereits ab und wo sind kritische Punkte? Und schließlich: Was bedeutet diese Entwicklung für Selbstlernende (und das sind im Idealfall wir alle)?