Open Mind - Der radikale Konstruktivismus als Werkzeug

Speaker

Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Und wie zerstörerisch ist der Glaube an eine absolute Wahrheit? Wie fruchtbar sind Diskussionen in denen alle Teilnehmer vorab schon ganz genau wissen was richtig und was falsch ist?

In diesem Vortrag versucht Patrick Breitenbach die Grundzüge des Konstruktivismus (und der Kybernetik) sehr einfach zu erklären und veranschaulicht, wie man mit einer konstruktivistischen Haltung (man könnte auch sagen "Open Mind") Innovations-, Bildungsprozesse und Kommunikations- und Konfliktlösungen vorantreiben könnte - wenn man sich denn dafür öffnet.

Der Vortrag soll dazu inspirieren die Welt in Zukunft mindestens aus zwei Perspektiven zu betrachten und sich somit viel mehr pragmatische Handlungsoptionen zu erarbeiten. Jede offene Gesellschaft beginnt mit einem offenen Geist. Einen möglichen Schlüssel liefert der Konstruktivismus.