Ruben Abels

Ruben Abels's picture

Ruben Abels is a designer at DesignArbeid. DesignArbeid is research based designstudio that currently focusses on the relevance of Design in a Democracy. Public participation projects and social transparency are key notions in their research. Designing a shared reality is a challenge in a world that will get more and more locally organised.

Larry Adams

Larry Adams's picture

Larry joined Narrative Science from Google where he was a product manager for its affiliate network. Earlier in his career he was a software engineer and consultant building online content and commerce systems. Larry studied at Carnegie Mellon where he received a BS in industrial management and an MS in information systems.

Marc Altenburg

Marc Altenburg's picture

Marc Altenburg forscht und arbeitet an zukünftigen Raumstrukturen und Stadtmanagementprozessen. Neben der Entwicklung von Raummodellen und räumlichen Bewertungssystemen, der Untersuchung von stadtökonomischen Prozessen wie z.B. der Entwicklung und Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft, beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema der „Digitalen Stadt“ und „Smart City“ sowie den Auswirkungen einer zunehmenden digitalen Lebensweise auf die Städte.

Als Stadtforscher und -planer betreibt er das Büro urban.process. Er war am Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS), Erkner, tätig und lehrt und forscht derzeit am Lehrstuhl Stadtmanagement der BTU Cottbus.

Er initiierte u.a. das Projekt „kreativ.quartier.berlin“ und war am IRS daran beteiligt das räumliche Bewertungssystem ESYS zu entwickeln. Derzeit betreut er an der BTU Cottbus ein Interreg-Projekt zur Förderung der Kreativwirtschaft in kleinen Großstädten sowie ein Vorhaben zur Bestimmung der zukünftigen nachhaltigen Stadtentwicklung im Land Brandenburg.

Amélie Anglade

Amélie Anglade's picture

Amélie Anglade is a developer at SoundCloud and has an academic and industry background in Machine Learning applied to music. By day she researches, prototypes and implements search engines, music recommender systems and other Music Information Retrieval algorithms. By night she volunteers at OpenTechSchool, where she helps with the core organizational tasks and proudly leads the amazing group of Python coaches.

Moritz Avenarius

Moritz Avenarius's picture

Moritz Avenarius organisiert und moderiert als Zukunftslotse Hamburg BarCamps, Design Thinking Workshops und Zukunftswerkstätten. Er ist ausgebildeter systemischer Berater, sein Themenschwerpunkt liegt in der Förderung der Innovationsdynamik von Organisationen.

Miquel Ballester Salva

Miquel Ballester Salva's picture

Being an Industrial Designer can be frustrating when it comes to sustainability. Luckily Miquel realized soon how much he could do for social sustainability, through design. Sustainable development is what drives the work he does. Whether it is strategic design, marketing or creative facilitation, he believes in the new and brave companies that are shaping the landscape of a present and future sustainable society.

Elias Barrasch

Elias Barrasch's picture

Elias Barrasch is a communication and interaction designer. He works in the intersection between design, education and entrepreneurship. After studying Business Communication & Communication Design as well as Design Thinking at the d.school in Potsdam he works in strategic communications planning, digital media design and transforming learning processes with the power of design. He has traveled throughout Europe and America as part of a learning jorney to research organizations with a strong innovation culture.

Elizaveta Barsegova

Elizaveta Barsegova's picture

Born in St. Petersburg, Elizaveta Barsegova graduated Public Relations department of St.Petersburg University. Studied in Linkoping University (Sweden) and Leibniz University Hannover. Worked for International Art Festival for Children with Limited Capabilities and now settled down in Berlin, managing Open Design City at betahaus | Berlin and working on the Build or Buy project.

Markus Beckedahl

Markus Beckedahl's picture

Markus Beckedahl betreibt seit 2002 das Blog netzpolitik.org mit dem Themenschwerpunkt Politik in der digitalen Gesellschaft. Der Blog zählt zu den reichweitenstärksten im deutschsprachigen Raum und wurde mehrfach ausgezeichnet. 2003 hat er zusammen mit Andreas Gebhard die newthinking communications GmbH gegründet, eine Agentur für Open Source Strategien mit Sitz in Berlin.

Bei newthinking communications berät er Kunden in verschiedenen Fragestellungen der digitalen Gesellschaft, hält Vorträge, entwicklt Kampagnen- und Kommunikationsstrategien und kuratiert Veranstaltungen wie die re:publica.

Ulf Brandes

Ulf Brandes's picture

Ulf Brandes unterstützt Unternehmen dabei, fortschrittliche Organisationsmodelle in ihre bestehende Kultur zu integrieren. Nach dem Physik- und VWL-Studium war er knapp 10 Jahre im internationalen Management bei Procter & Gamble und später bei eBay tätig, sowie seit 7 Jahren in Startup-Unternehmen und in der Beratung.

Beruflich befasst er sich sich seit einem Lehrgang bei Don Tapscott 1998 mit modernen Innovationsansätzen und Online-Plattformen, und seit dem Studium mit emergenten Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen.

Ulf Brandes ist Mitglied der britischen Royal Society RSA und zertifizierter Scrum Master, Product Owner, Projektleiter, UML Designer und IT-Architekt. Er lebt in Berlin mit seiner Frau und seinen drei Kindern.

Jörg Braun

Jörg Braun's picture

Jörg Braun hat Literaturwissenschaften studiert und im Wissenschaftsmanagement gearbeitet, auf Papier und ins Netz geschrieben. Heute podcastet er manchmal, arbeitet tagsüber bei der Bundestagsabgeordneten Petra Sitte (LINKE). Dort befasst er sich mit Netz- und Innovationspolitik. Er hat die Subkonferenz "re:innovate" auf der diesjährigen re:publica mitkonzipiert und -organisiert. Er glaubt daran, dass Open Innovation gesamtgesellschaftlich verstanden zu Mitbestimmung und Solidarität führen kann.

Patrick Breitenbach

Patrick Breitenbach's picture

Patrick Breitenbach ist Dozent und digitaler Botschafter für die Karlshochschule International University in Karlsruhe, freier Berater und Konzepter für Organisationen und langjähriger Blogger und Podcaster. Mit Dr. Nils Köbel diskutiert er regelmäßig philosophische und soziologische Themen auf www.soziopod.de

Peter Brier

Peter Brier's picture

Peter Brier is an all-round "maker": tinkering with Electronics, optics, mechanics and software. He seeks to make technology available to others. Via his work in the last 15 years for industry and
research, but also in various open-source and educational projects.

Currently he is working on 3D printing of food (for a dutch independent research institute), and making open source laser controllers available to everyone (www.LaosLaser.org).

Jordan Bryon

Jordan Bryon's picture

Jordan is a creative producer specializing in community development through creative education. She co-designs empowerment strategies with communities on the fringes, fusing local knowledge, storytelling and technology to help them help themselves. The award-winning creative entrepreneur has worked with a range of communities around the world including orphans in Uganda, refugees, the elderly, public housing and youth from violent backgrounds.

    Wired Awake

Martin Burckhardt

Martin Burckhardt's picture

Martin Burckhardt bezeichnet sich als Elektrischer Autor, eine Etikettierung, die seine Tätigkeiten als Kulturtheoretiker, Philosoph, Autor, Audiokünstler, Programmierer und Theaterregisseur vereint. Er wurde 1957 in Fulda geboren und entstammt einer Pastorenfamilie. Als Autor war er zunächst tätig im Grenzgebiet von Sprache, Geräusch und Musik – es entstanden zahlreiche Hörstücke. Langjährige kulturgeschichtliche Forschungen zur Genealogie der Maschine mündeten in einer Reihe von Buchveröffentlichungen darunter Metamorphosen von Raum und Zeit. Eine Geschichte der Wahrnehmung (1994) und Vom Geist der Maschine (1999) oder 68. Die Geschichte einer Kulturrevolution (2010). Sein Buch Eine kleine Geschichte der großen Gedanken wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Seit 2000 ist Burckhardt intensiv mit Games und Spielprogrammierung befasst. Für das ZKM Karlsruhe entwarf er ein virtuelles Museum und eine 3D-Authoring-Software. Vor zwei Jahren gründete er die Firma Ludic Philosophy, die sich als Think Tank versteht. Im Mittelpunkt der vielen ungewöhnlichen Firmenprojekte steht die Entwicklung und Optimierung von TwinKomplex, einem transmedialen Browserspiel, das im Oktober 2011 an die Öffentlichkeit ging und eine breite Berichterstattung erfahren hat. Martin Burckhardt lebt seit 1985 in Berlin.

Manuela Buschbeck

Manuela Buschbeck's picture

Manuela Buschbeck arbeitet als SystemCoach in sozialen, kulturellen und unternehmerischen Zusammenhängen. Zeitgemäßes Leben und Arbeiten im Sinne eines "erweiterten Kunstbegriffs" stellen die Grundlage ihrer Tätigkeiten dar.

Matteo Cassese

Matteo Cassese's picture

Matteo Cassese is a guy of many ideas. He is an entrepreneur, consultant, web enthusiast, blogger, writer, traveler. He likes meet-ups, hackathons and conferences like TED and SXSW. he is also the co-founder of trailerflow. He recently fallen in love with Berlin.

Michael Christen

Michael Christen's picture

Michael Christen ist ein freiberuflicher Suchmaschinen- und Wissensmanagement-Berater. Als Diplom-Informatiker arbeitete er zunächst in der Telekommunikationsbranche. Nebenbei gründete er das YaCy-Suchmaschinenprojekt als Werkzeug zur Informationsfreiheit und entwickelte zusammen mit vielen weiteren Helfern die dazugehörige freie Software YaCy, welche sich inzwischen zum Labor für Wissensmanagement-Forschung entwickelt hat. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden von ihm zur Beratung seiner Kunden aus dem Kulturbereich sowie der Dienstleistungs- und Handelsbranche genutzt.

Bram de Vries

Bram de Vries's picture

Bram de Vries ist ein Maschinenbauingenieur und ein Sozialwissenschaftler. Momentan befasst er sich hauptsächlich mit 3D Druck und er hat das FabCafe im Betahaus gegründet, wo 3D Druck für jeden zugänglich ist. Aus dem Entwicklungshilfe-Hintergrund kommend sind seine Hauptinteressen Möglichkeiten zu finden, open source Innovationen für das Wohl aller einzusetzen.

Daniel Dietrich

Daniel Dietrich's picture

Daniel Dietrich is an open data, open government and transparency evangelist. digital rights and freedom of speech enthusiast. aspiring trailblazer, and humble world changer.

Leonhard Dobusch

Leonhard Dobusch's picture

Leonhard Dobusch ist Juniorprofessor für Organisationstheorie am Institut für Management der Freien Universität Berlin.

Joel Dullroy

Joel Dullroy's picture

Joel Dullroy is a startup founder, freelance journalist and cultural organizer. He moved from his native Australia to Berlin in 2008 and worked as freelance journalist. In 2010 he co-founded Deskwanted.com, the coworking search portal. He is now getting involved in the emerging freelancers rights movement in Germany.

    Deskwanted

Delia Dumitrescu

Delia Dumitrescu's picture

Delia Dumitrescu draws from a communication and public relations background. Allured by semiotics since the early days of university, she tailored her favourite study to trend research and analysis. in the spring of 2010, while sharing and building knowledge at TrendONE Germany, she set-off on a road trip to find out what ​​innovation ​is truly made of, and hasn’t stopped since.
She is the author ​of ​"Road Trip to Innovation". "How I came to understand Future Thinking and Secondhand and Vintage Berlin". Delia is the co-founder of the Pow Wow Labs, a knowledge-mixer atelier that triggers innovation skills by interweaving futures attitudes with trend knowledge and addresses to anyone who realized innovation is a must in today's liquid business environment and doesn't know where to start from.

Eric Eckhart

Eric Eckhart's picture

Eric Eckhart is an American singer-songwriter and co-founder of A Headful of Bees international artist collective and record label. Eric recently launched DIT: Do-It-Together - an open-source music project where over 100 people came together to record, design, film, promote and release his new album all in one week and in front of an audience and without spending money. DIT is a paradigm shifting model for creative producers who want to challenge tradition methods of artistic productions, embrace collaborative working and promote non-monetized and open-source values.

Thomas Eisinger

Thomas Eisinger's picture

Als Mit-Gründer der Online Marketing Agentur explido und Herausgeber des Standardwerkes „Performance Marketing“ ist Thomas Eisinger einer der Online Marketing-Pioniere in Deutschland. Als Unternehmer im Internet-Umfeld erkannte er recht bald den Unterschied zwischen nachhaltigen Geschäftsmodellen und dem Ansatz möglichst schnell Geld verdienen zu wollen. Nach einem Sabbatical trennte sich Eisinger 2011 nach 10 Jahren von den Anteilen an explido – das zu diesem Zeitpunkt über 120 Mitarbeiter hatte – und widmete sich der Suche nach mehr Sinn in seinem unternehmerischen Handeln. Daraus entstanden ist Level 8 – „authentisches Marketing für Unternehmen im Wandel“, mit der Zielsetzung, Firmen und Unternehmer dabei zu unterstützen neue Werte im Business erfolgreich zu leben.

Katrin Faensen

Katrin Faensen's picture

Zeit ihres Lebens hat Katrin Faensen sich mit Veränderungsprozessen beschäftigt, als Unix/Linux-Sysadmin in einem früheren Leben, als Sozialtherapeutin für einzelne Menschen und Gruppen, als Supervisorin/Coach und Unternehmensberaterin für Teams und Organisationen sowohl im Profit- wie auch im Nonprofit-Bereich. Ihr Fokus liegt im Bereich Partizipation/Kollaboration. Sie sucht mit Gleichgesinnten nach dem größtmöglichen Hebel gesunde, generative Prozesse zu starten, die in kollektives Bewusstsein führen. Katrin ist Gründerin von theVirus Deutschland, einem Changemaker Startup, das Unternehmen auf dem Weg zu Change-the-World-Unternehmen begleitet.

Mark Gayler

Mark Gayler's picture

Mark Gayler is an Open Software Evangelist with Microsoft for over 8 years. He is responsible for helping customers and partners realize the benefits of adoption and deployment of the Microsoft technology platform, particularly in the areas of open standards, interoperability, Cloud Computing and Open Government. He has worked with many Governments on Open Government and open data projects in Canada, USA, Eastern and Western Europe, and Latin America.
Mark is a subject matter expert in the use of information technology for Open Government and Open Data initiatives and is passionate about Governments getting the best out of technology to benefit citizens and public services.

Thomas Gegenhuber

Thomas Gegenhuber's picture

Thomas Gegenhuber is a doctoral student at the Johannes Kepler University (JKU) in Austria. His research interests are crowdsourcing, (open) innovation and creativity. Thomas has written chapters for books, published articles in academic journals and has presented his work at international conferences. Furthermore he is an Open Government advocate and contributes to such projects in his hometown Linz. Thomas has worked for several years in leading positions for political organizations and he has worked for the Toronto-based Think Tank of Wikonomics-Author Don Tapscott. As part of his studies, he investigates under what conditions crowdsourcing is a viable option for an organization. To answer this question he expands the rational approach of current research by considering that crowdsourcing is embedded in a social and institutional context.

Michael Gräfenstedt

Michael Gräfenstedt's picture

Dr. Michael Graefenstedt ist Abteilungsleiter Commercial Business Development im Marketing des
Geschäftsbereichs Polyurethanes der Bayer Material Science AG. In dieser Position ist er u.a. für die
Strategieentwicklung und Prozessoptimierung verantwortlich und unterstützt die Bewertung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten der regionalen Entwicklungsabteilung.
Dr. Graefenstedt hat an der TU Braunschweig, am CERN und in Grenoble Physik studiert und in Kernphysik und Philosophie promoviert. Danach leitete er mehrere Jahre eine Prozessanalysentechnikgruppe in chemischen Produktionsanlagen. Von 2000 bis 2004 war er als interner Berater in der Bayer AG tätig und hat u.a. verschiedene globale Benchmark- und Reorganisationsprojekten geleitet.

Lola Güldenberg

Lola Güldenberg's picture

Die Berliner Trendforscherin nervt Wissenschaftler beim Baumkuchenessen, experimentiert mit in der Küche isolierter DNA und testet Mind-Spielzeuge per Gedankenkraft. Nebenbei berät die Trendforscherin Großunternehmen und wissenschaftliche Institutionen, was sich die Menschen von morgen wünschen, wie sie in Zukunft leben und was ihnen wichtig sein wird. Die Autorin und Kolumnistin wird auf dem Summit ihr neues Projekt zum Thema DIY-SCIENCE vorstellen.

Yannick Haan

Yannick Haan's picture

Yannick Haan engagiert sich seit mehreren Jahren politisch im Bereich Netzpolitik. Er ist unter anderem Sprecher des Forums Netzpolitik der Berliner SPD. Im April diesen Jahres veröffentlichte er das Buch "Gesellschaft im digitalen Wandel". Ansonsten ist er auch noch kommunalpolitisch aktiv und setzt sich auf vielen Ebenen für eine höhere Bürgerbeteiligung, sowie Open Data, Open Educational Ressources und Open Acces ein.

Regine Heidorn

Regine Heidorn's picture

Longtime-student, Bike-messenger, Freelancer, Author of "CSS - Best practices und Wartbarkeit". 40 years of experience in failure.

Johann Herzberg

Johann Herzberg's picture

Johann Herzberg beschäftigt sich mit Open Government und der Neubestimmung des Verhältnisses von Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft bei der Gemeinwohlgestaltung. Die Reform der öffentlichen Verwaltung ist ihm dabei besonders wichtig. Er studierte Politik- und Verwaltungswissenschaften an der Zeppelin Universität Friedrichshafen (M.A.) und Philosophie (B.A.) an der Freien Universität Berlin. Seine Studie „Staatsmodernisierung durch Open Innovation“ ist soeben in der Holtzbrinck-Verlagsgruppe erschienen.

Stefan Höffken

Stefan Höffken's picture

Dipl.-Ing. Stefan Höffken ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Kaiserslautern (CPE) und der TU Berlin. Er ist Gründer von Urbanophil, in dessen Rahmen er die Online-Petition mitinitiierte und die Blogging-the-City-Konferenz organisierte. Als aktiver Blogger (unter anderem Urbanophil) und ehemaliger Mitarbeiter von Zebralog hat er vielfältige Erfahrung im Bereich Social Media und ePartizipation. Aktuelle Forschungen in diesem Bereich sind Evaluierungen von Weblogs und Social Media-Strategien sowie die Promotion zum Thema »Mobile Partizipation mittels Smartphones – die Fortentwicklung der Beteiligung in der Netzwerkgesellschaft« (Arbeits-titel). Er ist Redaktionsmitglieder der Fachzeitung Planerin der SRL und Autor für die Bauwelt.
Weitere Informationen unter: http://cpe.arubi.uni-kl.de/ und www.urbanophil.net

Ulrike Höppner

Ulrike Höppner's picture

Ulrike Höppner ist als promovierte Politikwissenschaftlerin an der Goethe Universität Frankfurt a.M. tätig und forscht dort zu Fragen von Transparenz und Geheimnis in der internationalen Politik. Sie interessiert sich besonders für die Notwendigkeit des Privaten für das Funktionieren der Öffentlichkeit aus der Sicht der politischen Theorie und Ideengeschichte. Sie ist Vorstandsvorsitzende des Internet und Gesellschaft Collaboratory e.V.

Markus Edgar Hormeß

Markus Edgar Hormeß's picture

Markus Hormess ist Service Designer und Organisationsberater. Seit Jahren hilft der diplomierte Naturwissenschaftler Unternehmen aus den Bereichen Engineering, IT und Bankgewerbe komplexe Dienstleistungen zu verbessern und kundenfreundlicher auszurichten.

Ele Jansen

Ele Jansen's picture

Ele designs experiments for collectives to create purposeful stories that become micro agents for change at www.rebootstories.com. The results feed her PhD and www.learndoshare.net, a platform on collaboration, design fiction and speculative innovation. The native German is an IPRS scholarship holder, her research being funded by the Australian government and the University of New South Wales in Sydney. She publishes for Germany’s most renowned interactive media department at the Filmakademie Baden-Wurttemberg, and advises FMX, Europe’s largest gaming-media conference. In Australia she collaborates with www.ulab.org.au, a co-design lab at the University of Technology Sydney.

    Reboot Stories

Benjamin Kampmann

Benjamin Kampmann's picture

Benjamin Kampmann is a self-learned Software Developer and co-founder of crowdBet.com . Before moving to Berlin three years ago, he worked for an open source multimedia startup in Barcelona, Spain for 18 months. Together with other proactive tech people, he cofounded the OpenTechSchool in Berlin earlier this year: a community initiative to provide hands-on tech workshops to beginners and intermediates.

Friedrich Kauder

Friedrich Kauder's picture

A studied media sociologist and short-term marketing consultant, I took my passion for data-driven decision making to the next level becoming CTO of Home on Demand. I believe that if freedom is ultimately about making one's own choices, the substance of freedom is having the information to make these choices meaningful. In this sense, I'm convinced open thinking is not a strategy, but an approach to life.

I'm a database geek enjoying building the infrastructure to find the patterns in the noise that is big data, I'm deeply passionate about politics and history, especially the one in the making, and I'm a firm believer that walnut is objectively the best ice cream flavour.

Claudia Kefer

Claudia Kefer's picture

*1972 Schwabach/Bayern, Dipl.-Kommunikationswirtin, Dipl.-Designerin, studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, Kunst- und Kulturwissenschaft an der UdK Berlin und der HU Berlin, sowie Kommunikationsdesign und Soziologie in Nürnberg. Lebt seit 1999 in 10119 Berlin, war 2002-2004 in die Vorgründungsphase des newthinking Netzwerks involviert, arbeitet heute als freie Medienwissenschaftlerin, Strategieberaterin und Intermediär, vorwiegend im Kultur- und Bildungsbereich. Ich habe ein schulpflichtiges Kind und Affinität zu den Themenbereichen open knowledge, open education, open culture, open design.....

Simon Kiepe

Simon Kiepe's picture

Simon Kiepe ist Mitgründer und Art Director bei 10hoch16, einer Agentur für Design und Kampagnen
die sich auf ökologisch und sozial relevante Projekte und Auftraggeber spezialisiert hat. Mit dem Ziel professionelle Kommunikation mit gesellschaftlicher Verantwortung zu kombinieren arbeitet 10hoch16 für Kunden wie Amnesty International, Oxfam, Wikimedia, die GIZ, Terre des Hommes, Bündnis 90 Die Grünen uvm. Simon Kiepe liebt gute Ideen, ist leidenschaftlicher Konzepter, Aktionskünstler und Designer - immer auf der Suche nach neuen Wegen, wichtige Themen ins Herz der Gesellschaft zu bringen und notwendige Veränderungen anzustoßen. Aus dieser Motivation heraus wurde Open State zu seinem Herzensprojekt. Seit 2011 ist er als Dozent und Referent für Soziales Marketing unter anderem an der design akademie berlin und dem Institute of Design tätig. Er studierte an der Bauhaus Universität Weimar, in Mailand, Südtirol und Tokyo, lebt seit 2008 in Berlin und lernte dort den Rest.

  • > Co/Founder & Art Director @ 10hoch16

Julia Kloiber

Julia Kloiber's picture

Julia Kloiber arbeitet für die Open Knowledge Foundation Deutschland, einer NGO die sich für den offenen Zugang zu Wissen und Information einsetzt. Seit ihrem Master Studium an der University of Utrecht setzt sie sich intensiv mit dem Thema Open Data auseinander. Eine besondere Herausforderung sieht sie darin, das Thema so aufzubereiten, dass eine breitere Masse an Menschen versteht wie wichtig und wertvoll offene Daten für Demokratie und Gesellschaft sind und Open Data so stärker auf die politische Agenda rückt.

Sybille Klotz

Sybille Klotz's picture

Sybille Klotz ist Beraterin, systemischer Coach und Supervisiorin und verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Beratung. Sie verbindet das gesamte Kompetenzspektrum aus Organisationsberatung, Online- und Technologiepraxis (bereits seit 1999) sowie strategischer Marken-, Design- und digitaler Kommunikationsberatung.

Zu Ihren Kunden zählen Industrieverbände, Technologieunternehmen, Versicherungen und Auftraggeber aus dem Kunst- und Medienbereich sowohl in Deutschland als auch in den USA. Als Gründungsmitglied und Partnerin von DeltaBerlin Network berät sie Organisationen und Unternehmen mit den Schwerpunkten Change Management und Prozessberatung im Kontext digitalen Wandels.

Sie ist immer wieder fasziniert von der Erfahrung, dass die einfache Gestaltung von App-Icons ganze Organisationsstrukturen auf den Kopf stellen kann.

Heico Koch

Heico Koch's picture

Heico is into professional e-business product development since 1998, worked for companies like dooyoo, ImmobiilienScout24 and founded 5 companies since. Within these 15 years he has made a lot of mistakes and has seen even more. Today he is managing director of Leanovate GmbH and teaches at Beuth University of Technology, he is adviser to the IBB and mentor at startup bootcamp.

The greatest development for him is the rise of professional management tools to innovate in a fast moving world. This trend to administration methods is going, like we have seen in the mid 1900 for "classical" businesses and he loves to be part of this process.

Stephen Kovats

Stephen Kovats's picture

Stephen Kovats, architect and cultural media researcher is founder of r0g - a collective agency for open systems, cultural hacktivism and critical transformation through which he initiated the #OSJUBA - Open Source City Juba project. He was artistic director of transmediale, Berlin's festival for art and digital culture 2008 - 2011. Upon German reunification he directed the ostranenie electronic media forum at the Bauhaus Dessau to explore the role of media art and culture in the emergent democracies of Eastern and Central Europe. His work and interests focus on open systems and the dynamic relationships between media, political, and electronic space on the transformation societal and cultural landscapes.

Michael Kreil

Michael Kreil's picture

Coder, Data Scientist, Data Journalist, Open Data Activist

Peter Krell

Peter Krell's picture

Studium Kulturwissenschaft und Kulturelle Kommunikation an der Humboldt Universität. Abschluss 2000.; Doktorarbeit zum Thema „Digitale Medienaugmentation – Ideengeschichtliche Aufarbeitung der Augmenta- tionsthese („Augmentation Project“, Stanford, 1968) von Douglas C. Engelbart“; wurde bisher noch nicht abgeschlossen...; Herausgeber der GAME FACE, Kulturelles Magazin für Computer- und Videospiele Entwicklung (http://de.wikipedia.org/wiki/Game_Face);
Berater der koreanischen Regierung in Sachen Online Games in Europa. Gründer von PEOGA (Pan European Online Game Association, www.peoga.eu); Berater von Firmen wie Paysafe Card, Daopay, Skrill, 4Real Intermedia, Gestalten Verlag, Convertfusion, Exozet und andere; Buisness Development Manager bei Bytro Labs; Persönlicher Berater von Michele Pes (Slightly Mad Studios, London & ACON Bank, München)

Barbara Kruse

Barbara Kruse's picture

Dr. Barbara Kruse hat das Konzept der Strategy-Arena in ihrer Dissertation entwickelt und arbeitet damit als Organisationsberaterin im Bereich Geschäftsentwicklung und Innovation.

Daniel Kruse

Daniel Kruse's picture

Co-Gründer von Agentur Nest (Online-Kampagnen), re:campaign (Konferenz) und neuerdings Open State (Weltrettung).

----

Daniel Kruse is co-founder and CEO of Nest, an agency specialized in online campaigning for NGOs and clients working in the eco-social sector incl. Ben&Jerry's, Welthungerhilfe or the Green Party in Berlin. His latest project is called openstate.cc, a method to train, open-source and spread projects working on the sustainable future we need. He's formerly been a manager at the initiative droppingknowledge.org which produced the event "€žTable of Free Voices"œ and documentary "€žTrouble"œ about the G8-Summit in Heiligendamm, Germany.

Steffen Liebener

Steffen Liebener's picture

Steffen Liebener arbeitet als systemischer Coach, Projektmanager und Trainer in Prozessen, Projekten und Themen, in denen Veränderungen und Entwicklungen auf der Tagesordnung stehen. Sein Motto „Love what you do“ von Steven Spielberg, versteht er als Leitprinzip seiner Arbeit, egal in welcher Rolle er agiert.

Steffen Liebener ist ausgebildeter Diplom-Kaufmann und hat über 13 Jahre Berufserfahrung in der IT und Prozessberatung, Vertrieb & Marketing und Projektmanagement, seit 5 Jahren Erfahrung in Führungsthemen und in der Gestaltung von Veränderungsprozessen und Coaching. In 2012 gründete er sein eigenes Unternehmen (Steffen Liebener, Liebener Coaching).

Daan Löning

Daan Löning's picture

Daan is the co-founder of kinderfee.de. - Germany's leading service for loving childcare. Prior to founding kinderfee Daan worked as an associate in the M&A team of Close Brothers. Daan holds a BSc in Mathematics from Imperial College London.

Johannes Loxen

Johannes Loxen's picture

Johannes Loxen beschäftigt sich seit 25 Jahren mit Freier und Offener Software.

Marco Maas

Marco Maas's picture

Marco Maas arbeitet als Journalist und Medienberater. Er unterrichtet Datenjournalismus an allen großen deutschen Journalistenschulen, gibt Seminare im In- und Ausland für Workflow-Optimierung und Social-Media-Strategien. Er hat mit zwei Partnern die Datenjournalismus-Agentur OpenDataCity gegründet, die nationale und internationale Preise gewonnen hat (u. a. Grimmepreis u. Online Journalism Award). Seine Spezialgebiete sind OpenData, Linked Data, digitale Workflow-Optimierung und Social-Media-Strategien für Medienhäuser.

Philipp Mahr

Philipp Mahr's picture

Philipp Mahr studied at TU Berlin and received a doctoral degree in computer engineering from University of Potsdam. He worked on a couple of projects in the area of energy management for private homes, ambient assisted living and home automation. Since 2012 he is an entrepreneur working on ideas to make people more energy aware.

Lorenz Matzat

Lorenz Matzat's picture

Lorenz Matzat arbeitet als Journalist und Unternehmer in Berlin. Er befasst sich mit Datenjournalismus und ist Mitgründer der Datenjournalismusagentur OpenDataCity. Auch baut er datengetriebene Infosysteme mit seiner Firma Lokaler. Für Open Data engagiert er sich bei Digitale Gesellschaft. e.V.

Yan Minagawa

Yan Minagawa's picture

Yan Minagawa arbeitet als technischer Berater bei ProfitBricks und ist seit vielen Jahren in der Berliner Technology Szene aktiv. Er veranstaltet regelmässig Events in der Raumstation c-base und ist fester Bestandteil des YouIsNow StartupInkubators von ImmobilienScout24. Außerdem war er Mitgründer der StartUps "My2cents" und "Dialstation". Yan Minagawa arbeitet im Rahmen von teleportr an einigen Transit und OpenData Projekten.

Sam Muirhead

Sam Muirhead's picture

100 days ago, Sam Muirhead was a Mac-using technological neanderthal who didn't know one end of a soldering iron from another. Now he's using free software and homemade soap, and developing open source undies... Sam is writer and filmmaker who is hurling himself into a Year of Open Source – abandoning the world of proprietary products to track down, hack and develop open source projects to address all his daily needs, from cutting videos to chopping onions. He'll be talking about some of his experiences and what he's learned from the first 100 days of his open source life.

Katie Needs

Katie Needs's picture

Katie is the Community Manager at Gidsy, a place where anyone, anywhere can book and offer unique experiences. Originally from Toronto, she's an ex-librarian, archivist and Euphonium player, an amateur cook/baker & blogger, and a recovering McDonalds and French Macaron addict.

Anina Net

Anina Net's picture

Anina (CN/US), also known as “Anina.net”, is an international model with a passion for technology. She is CEO and Founder of 360Fashion Network, an company focused on creating mobile applications for the fashion industry. With operatons in China since 2008, 360Fashion Network is pioneering mobile apps for the China Fashion Industry using Augmented Reality, NFC, QR Codes and creating interactive events. Working together with the government to educate, bringing change, and innovation. This China Fashion Week 360Fashion MobileMags technology has powered over 100 fashion brands with mobile publications and has cooperated with the CNGA and CHIC YoungBlood
Exhibition.

Jürgen Neumann

Juergen Neumann's picture

Jürgen Neumann (DE) is a Berlin based entrepreneur and senior consultant for ICT strategy and implementation at www.econauten.de who has worked for major German and international companies and non-profit projects for more than two decades. In 2002 he co-founded www.freifunk.net, a non-profit campaign to spread knowledge about open wireless networks. In 2007 he started the Open Hardware Initiative which in 2008 organized the first Open Technology Summit in Taiwan. Recently he is trying to ramp up the Open Source Hardware and Design Aliance www.ohanda.org and is lobbying for more open licensing models for the radio spectrum at www.openspectrum.eu. Finally he co-founded www.freigeist.biz where he is exploring the obstacles of open innovation.

Katharina Nocun

Katharina Nocun's picture

Katharina Nocun engagiert sich seit 2007 in der digitalen Bürgerrechtsbewegung und ist beruflich als Referentin für digitale Verbraucherrechte für einen großen deutschen Verband tätig. Sie kandidiert für die Piratenpartei für den niedersächsischen Landtag.

Julian Oliver

Julian Oliver's picture

Julian Oliver is a New Zealander, Critical Engineer and artist based in Berlin. His projects and the occasional paper have been presented at many museums, international electronic-art events and conferences, including the Tate Modern, Transmediale, Ars Electronica, FILE and the Japan Media Arts Festival. Julian's work has received several awards, most notably a Golden Nica at Prix Ars
Electronica 2011 for the project Newstweek.

Julian has given numerous workshops and master classes in software art, creative hacking, data forensics, computer networking, object-oriented programming for artists, augmented reality, virtual architecture, artistic game-development, information visualisation, UNIX/Linux and open source development practices worldwide. He is a long-time advocate of the use of free software in artistic
production, distribution and education.

Alexander Maximilian Otto Serrano

Alexander Maximilian's picture

Amos ist Transmedia Storyteller und Producer. Seine Firma soma-labs entwickelt, erzählt und inszeniert Geschichten im transmedialen Rahmen. Mit über 15 Jahren Erfahrung in Marketing und Werbung widmet er sich seit 8 Jahren Alternate Reality Games und neuen Transmedia Formaten als Antwort auf die digitale Disruption der tradierten Medien- und Verlagshäuser in Deutschland.

Cecilia Palmer

Cecilia Palmer's picture

Cecilia Palmer is based in Berlin and works as designer and programmer between fashion, web, sustainability and open source. She is the founder of green, open-source fashion label Pamoyo and swap & remake event Fashion Reloaded, both initiatives aiming to bring upcycling and open source tactics to a new level among consumers and producers alike. In her work she constantly strives for collaboration across artistic borders. Apart from conspiring new ways of bringing abundant clothes back into the loop, she explores the magic of the internet and codes websites, currently as part of the IT-team at newthinking. She was born in Sweden, and lived and worked in France, Holland, and since 2005 in Berlin.

Christina Pautsch

Christina Pautsch's picture

Christina Pautsch ist Medienwissenschaftlerin (MA) und User Experience Designerin mit einem Faible für digitales Lernen. Bei der td digital GmbH Berlin entwickelt sie neue Plattformen und Produkte im Bereich der Online-Bildung mit und ist Expertin in der Initiative “Lernen in der digitalen Gesellschaft” des Co:llaboratory Internet & Gesellschaft.

Luciano Pinna

Luciano Pinna's picture

Luciano is a conceptual artist and media expert. Graduated from the academy of art (Amsterdam) and the applied science faculty (Enschede) he walks on parallel paths. As media expert he combines his fascination for tech and art by creating mobile experiences with Augmented Reality and beyond. In his art he constructs self-reflecting playgrounds of the real, researching into the inner workings of perception.

Jos Poortvliet

Jos Poortvliet's picture

Jos Poortvliet is the openSUSE community manager for SUSE Linux and has been Free Software evangelist for 10 years. Before openSUSE he was active as volunteer in the KDE community as marketing team lead, writing, coordinating, talking to press and visiting conferences. In his 'offline life' he has had jobs at a variety of companies like the dutch telco KPN, Royal Bank of Scotland and the dutch Department of Education. His favorite pastime besides Free Software is experimenting in the kitchen, trying to come up with something edible.

Emma Prest

Emma Prest's picture

At Tactical Tech Emma works to help advocates and activists to use and present their data better. Before this, Emma worked on issues of transparency and human rights at the Campaign for Freedom of Information in London and at Amnesty International UK. She holds an MA in Public Policy from the Central European University in Budapest, Hungary. Her first degree, in Politics and Geography, was from the University of Edinburgh.

    Tactical Technology Collective

Stefan Probst

Stefan Probst's picture

Stefan Probst arbeitet seit Jahren intensiv mit dem Business Model Canvas: auf offenen Veranstaltungen wie dem Startup Weekend, auf Barcamps, im Gründungsprozess mit eigenen Startups, für die Geschäftsmodellanalyse für Unternehmen sowie bei der Weiterentwicklung von bestehenden Geschäftsmodellen. Sein Fokus liegt auf Open Source, Open Innovation und Open Business.

Josef Prusa

Josef Prusa's picture

Josef lives in Prague, heart of Europe. At 22 he’s proud dropout of University of Economics in Prague and author of most popular and wide-spread breeds of RepRap 3D printer, the Prusa Mendel. He teaches at two universities and is author of the book “Getting Started with RepRap” (O’reilly). Josef loves hacking and repurposing objects to achieve objectives they were never intended for. Ultimately this led Josef to the Open Hardware Movement which he finds makes designs both more accessible and hackable by like like-minded individuals. He evangelizes about Open Hardware in Central Europe.

Zara Rahman

Zara Rahman's picture

Zara has worked for OpenOil since 2010, when she contributed a section on “International Oil Companies” in the Iraqi Oil Reporting guide which was subsequently published and distributed throughout the Middle East as part of Iraq’s EITI candidacy. Professional research interests include transparency and FOI.

Zara holds a BA (Hons) degree in Modern Languages and Cultures (French, Spanish and Arabic) from Durham University in the UK. She is currently blogging for OpenOil at Oil101.

Alexander Rausch

Alexander Rausch's picture

Alexander Rausch arbeitet als SystemCoach. Schwerpunkt seiner Arbeit mit Klienten bildet die persönliche Weiterentwicklung in privaten und beruflichen Kontexten. Bei Unternehmen und Organisationen liegt sein Interesse bei der Gestaltung und Begleitung von Veränderungsprozessen für ein zeitgemässes Leben und Arbeiten. Das Socialweb hat sowohl seine praktische Coachingarbeit mit Klienten, als auch seinen inhaltlichen Fokus erweitert. Als Theorie U Practitioner beschäftigt er sich in Theorie und Praxis mit dem Managementansatz "von der Zukunft her denken und führen".

Magdalena Reiter

Magdalena Reiter's picture

Magdalena Reiter arbeitet als selbständige Designerin vorwiegend in interdisziplinären und kollektiven Strukturen, deren Output zwischen angewandter und bildender Kunst changiert.

Michael Rouba

Michael Rouba's picture

Michael Rouba ist systemischer Berater und neben seiner Tätigkeit als Projektmanager begleitet er Changeprozesse in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Er hat als Auditor und Consultant in der Mobilfunkbranche, im Bankensektor und für einen nationalen Sportverband gearbeitet. Seine Schwerpunkte sind Teamentwicklung in internationalen verteilten Teams und Veränderungsprozesse im digitalen Wandel ausgelöst durch neue Technologien. Als Gründungsmitglied und Partner von DeltaBerlin Network berät er Organisationen und Unternehmen mit dem Schwerpunkt Change Prozessberatung im Kontext digitaler Wandel.

Ingrid Sabatier

Ingrid Sabatier's picture

Ingrid Sabatier studierte Architektur und Philosophie in Marseille und Paris und arbeitete als Architektin bevor sie 2009 mit Stephan Schwarz ISSSresearch - Independent Structure for Sustainable Space Research (http://isssresearch.com) gründete. Seit mehreren Jahren praktiziert sie Stadterkundungen in Marseille, Paris und Buenos Aires als experimentelle Form der Stadtforschung und verwendet unterschiedliche künstlerische Praktiken um diese zu dokumentieren. Diese Erfahrung inspirierte das aktuelle Projekt STADTSCHAUM, und seine Stadterkundungen in den spezifischen urbanen Kontexten Istanbuls, Berlins und Mumbais. In ihrer Arbeit dokumentiert Ingrid Sabatiers ihre "dérives" auf eine sensible und subjektive Art und Weise und verwendet unterschiedliche Medien zu Repräsentationszwecken um ein differenzierteres Verständnis vielschichtiger und komplexer urbaner Situationen zu gewährleisten.

Ina Schieferdecker

Ina Schieferdecker's picture

Prof. Dr.-Ing. Ina Schieferdecker, Freie Universität Berlin and Fraunhofer FOKUS in Berlin, works in the area of design, analysis, testing and evaluation of software-based networked systems. Prof. Schieferdecker authored many scientific publications in the area of model-driven development, quality assurance, and testing. She is leading the ICT for Smart Cities initiative at Fraunhofer FOKUS, lead the project on the Berlin Open Data Strategy and Portal and contributes to the Open Government Platform project for Germany.

Tim Schikora

Tim Schikora's picture

Tim Schikora is Co-Founder and CEO of Insight Innovation GmbH, the consulting firm specializing in Open Innovation.

He gained experience through supporting and advising small companies and globally operating corporations in the areas of marketing, production management and innovation. He gained insights into the principles of Open Source and the mechanics of communities as well as modern business models in open environments through his work with the Open Source Business Foundation. For Ashoka Globalizer did he help the worldwide scaling of social innovations through the principles behind Open Innovation as an expert.
His passion lies in transforming the world to a more open, respectful and equal place, which he strives for through helping organizations be more collaborative, internally and externally.

Thomas Schindler

Thomas Schindler's picture

Thomas Schindler was born in the US and grew up in Europe in an environment dominated by natural sciences. Unfit for a scientific career, he directed his focus onto the internet, leading to a series of successful and unsuccessful projects and ventures ranging from collaboration platforms to mobile couponing systems, least cost routing services and e-commerce platforms. This led to a passion of exploring the social and technological edges of new possibilities offered by technology.

Celine Schmahl

Celine Schmahl's picture

Celine Schmahl is cofounder of qipoqo, a platform for swapping tasks. She is also part of KoKonsum group in Germany, and member of OuiShare. Before starting her own company earlier this year, she studied and worked in marketing, and also studied entrepreneurship.

Sebastian Schmidt

Sebastian Schmidt's picture

Sebastian Schmidt is Managing Director of Publicis in Berlin.
His primary focus in Berlin is strengthening Publicis innovative capabilities across all creative disciplines and building strong relationships with key partners in the media industry.
Prior at arriving at Publicis Sebastian Schmidt was responsible for the Innovation Unit of the Institute of Electronic Business, an associated Institute of the University of Arts in Berlin.
His major interests are topics like Cross-media marketing and Enterprise 2.0.

Martin Schmidt

Martin Schmidt's picture

Martin Schmidt ist Kulturwissenschaftler, Kletterer, Podcaster und freier Eventmanager. Er promoviert zur Zeit an der Universität Potsdam.

Peter Schreck

Peter Schreck's picture

Peter Schreck ist der Gründer von Idea Republic und Initiator von Coworking.de und Coworking Cologne. Als strategischer Marken- und Innovationsberater initiiert und begleitet er gemeinsam mit dem Idea Republic Partnernetzwerk branchenübergreifende Co-Innovationsprojekte und -events.

Stephan Schwarz

Stephan Schwarz's picture

Stephan Schwarz studierte Architektur in Graz und Paris und arbeitete als Architekt und Stadtforscher in unterschiedlichen Büros und Institutionen in beiden Städten bevor er 2009 mit Ingrid Sabatier ISSSresearch - Independent Structure for Sustainable Space Research (http://isssresearch.com) gründete. Sein Interesse an informellen urbanen Dynamiken und deren Bedeutungen für Städte fand einen Forschungsrahmen im aktuellen Projekt STADTSCHAUM, einer empirischen vergleichenden Studie zu den Formen informeller und improvisierter Aspekte der Stadt in Istanbul, Berlin und Mumbai. Der Schwerpunkt der Arbeit von Stephan Schwarz liegt im Experimentieren mit Verbindungen und Überlagerungen zeitgenössischer Raumtheorie, basierend auf Henri Lefèbvres "théorie de la production de l'espace" und den Erkenntnissen der Anwendung eines experimentellen Stadtforschungszugang, inspiriert durch die Praxis der Situationisten, auf vielschichtige komplexe urbane Alltagssituationen mit dem Ziel neue Formen der Repräsentation dieser urbanen Situationen und ihrer Zusammenhänge zu entwickeln.

Ben Scott

Ben Scott's picture

Ben Scott is Senior Adviser to the Open Technology Institute at the New America Foundation in Washington DC and a Visiting Fellow at the Stiftung Neue Verantwortung in Berlin. Previously, he was Policy Adviser for Innovation at the US Department of State where he worked at the intersection of technology and foreign policy. In a small team of advisers to Secretary of State Hillary Clinton, he worked to help steward the 21'st Century Statecraft agenda with a focus on technology policy, social media and development. Prior to joining the State Department, for six years he led the Washington office for Free Press, the largest non-profit organization in the US dealing exclusively with media and communications policy. As policy director for Free Press, he headed a team of lawyers, researchers, and advocates, and directed a public interest policy agenda to expand affordable access to an open Internet and to foster more public service journalism. He was frequently called as an expert witness before the US Congress. Before joining Free Press, he worked as a legislative aide handling telecommunications policy for then-Rep. Bernie Sanders (I-Vt.) in the U.S. House of Representatives. He holds a PhD in communications from the University of Illinois.

Michael Seemann

Michael Seemann's picture

Michael Seemann studierte Angewandte Kulturwissenschaft in Lüneburg. Seitdem arbeitet er an seiner Doktorarbeit über philosophische Theorien des Archivs und ist seit 2005 mit verschiedenen Projekten im Internet aktiv. Er gründete twitkrit.de und die Twitterlesung, organisierte verschiedene Veranstaltungen und betreibt den Podcast wir.muessenreden.de. Vor einem Jahr begann er das Blog CTRL-Verlust zuerst bei der FAZ, seit September auf eigene Faust, in dem er über den Verlust der Kontrolle über die Daten im Internet schreibt. Michael bloggt unter mspr0.de und schreibt unregelmäßig für verschiedene Medien wie RollingStone, ZEIT Online, c't und das DU Magazin.

Fabienne "fbz" Serrière

Fabienne's picture

Fabienne "fbz" Serrière is a French/American open source hardware evangelist living in Berlin. She founded and continues to run an event http://hardhack.org for hands-on hardware hacking, and currently works as a sysadmin at SysEleven in Berlin. Her interests include radical transparency of hardware and product development for the hope and lulz and the future of humanity. Her hobby is collecting hobbies. Last year she worked on reverse engineering the living daylights out of the
Brother KH930 knitting machines. This year she worked on testing, documenting, and teaching antenna construction designs for the rtl-sdr series of dongles to listen to satellites and various other things in the sky above us. She is currently co-building an automated Orchidarium built into an antique case, and building her third DIY 3D printer.

Florian Spathelf

Florian Spathelf's picture

Florian is an Entrepreneur who recently founded „Meine-Spielzeugkiste“, a service that helps parents to unleash the skills of their children in renting high quality educational toys.

After studying economics and arts, he worked as a consultant in the textile industry and for Prof. M. Yunus at the Grameen Creative Lab.

    Meine Spielzeugkiste

Nicole Srock.Stanley

Nicole Srock.Stanley's picture

Nicole Srock.Stanley (1969) ist Mitgründerin und Geschäftsführerin der 1999 in Berlin gegründeten Agentur dan pearlman Markenarchitektur GmbH. Innerhalb der Agentur verantwortet die studierte Innenarchitektin die Bereiche Markenstrategie, -kommunikation und -architektur und entwickelt als visionäre Vordenkerin neue Geschäftsfelder und Zukunftsthemen. Marken nachhaltig in den Köpfen und Herzen von Menschen zu verankern, ist das erklärte Ziel der Agenturchefin.

Karl-Heinz Strassemeyer

Karl-Heinz Strassemeyer's picture

Herr Dr. Strassemeyer hat nach dem Studium der Physik und kurzer Tätigkeit als wissenschaftlicher
Assistent an der Universität Karlsruhe 1967 seine Tätigkeit bei der IBM als Systemprogrammierer
aufgenommen. Er übte diverse Management- und technische Führungspositionen auf den
Gebieten der Programmierung (Compilerbau, I/O Kontrolle), Hardwareentwicklung Microprogrammierung, Systemkontrolle) aus und beschäftigte sich speziell mit innovativen Systemstrukturen. Herausragend war dabei die Entwicklung der Mainframes mit CMOS-Technologie und die Entwicklung von Linux for S390. Herr Strassemeyer hat fünf Jahre in verschiedenen Funktionen in den Development Headquarters der IBM in den USA gearbeitet. Von 1997 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2011 war er technischer Executive der IBM ("Distinguished Engineer") und Mitglied der IBM Academy. Von der Gründung im Jahr 2005 bis zum Herbst 2011 war er Vorsitzender der Linux Solutions Group, die sich seit der Verschmelzung mit dem LIVE Linux Verband im Jahr 2011 den Namen „Open Source Business Alliance e.V.“ trägt und ist seitdem Ehrenvorsitzender des Vereins.

Tuomo Tammenpää

Tuomo Tammenpää's picture

Tuomo Tammenpää works as a concept designer & entrepreneur, sharing his time between experimental R&D and commercial design work at Helsinki-based concepting company YATTA Ltd. After twenty years of work with interactive installations and screen based design he has focused his work on exploring the potential of physical and ubiquitous computing and tangible media in user experience design practice using playful prototyping, hacking, open hardware and DIY/DIWO ideology as the methods of his choice.

Jaap Vermaas

Jaap Vermaas's picture

Jaap Vermaas is a long time Linux fan and open source promotor. In the last years, his interest shifted towards hardware. With his mobile Fab Lab, he tries to share the awsomeness of DIY making using digital fabrication. He promotes the use of open source workflows for digital design and production. One of the missing tools was a driver for laser cutters. The LaOS project was started to fill this gap.

Daniel von Ritter

Daniel von Ritter's picture

Daniel von Ritter has studied International Management with a focus in Marketing and is a member of the t+d team since 2011. He has gained experience within the automotive, the FMCG, the publishing and especially within the education industry. His focus at t+d lays on Educational and Social Recruiting & Employer Branding strategies. Besides Daniel is supporting all projects concerning the conception and development of new business models at t+d.

Heiner Wacks

Heiner Wacks's picture

Heiner is community manager of airbnb. - a trusted community marketplace for people to list, discover, and book unique accommodations around the world. Heiner is studying foreign trade/international management at the university of applied sciences hamburg.

    Airbnb in Deutschland

Anja C. Wagner

Anja C. Wagner's picture

Anja C. Wagner versteht sich selbst als Kreative im Bereich “Networked User Experience Design”. Der thematische Fokus liegt auf der interdisziplinären Erforschung moderner Bildungsumgebungen & Lernszenarien – besonders unter Berücksichtigung interaktiver und bildungspolitischer Aspekte. Neben ihren wissenschaftlichen Analysen beteiligt sie sich regelmäßig als Aktivistin an “innovativen” Formaten fern des bildungsüblichen Mainstreams (u.a. Projekt eVideo, ununi.tv). Mit FrolleinFlow bietet sie Studien, Vorträge, Consulting und verschiedene Online-Projekte an, damit Personen und Institutionen an informellen Lernumgebungen andocken können.

Julian Waiblinger

Julian Waiblinger's picture

Dr. Julian Waiblinger (Rechtsanwalt) studierte Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie am King’s College London. An der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg promovierte er 2011 im Urheberrecht zum Thema „Plagiat in der Wissenschaft“. Im Rahmen seines Rechtsreferendariats absolvierte er u.a. Stationen in einer US-amerikanischen Großkanzlei in New York sowie im Auswärtigen Amt. Seit 2011 setzt Julian Waiblinger seine anwaltliche Expertise bei BOEHMERT & BOEHMERT im Recht des geistigen Eigentums ein. Neben der Beratung im Urheber-, Marken- und Wettbewerbsrecht bildet das IT-Lizenzvertragsrecht einen Arbeitsschwerpunkt. Ein weiterer Fokus seiner Tätigkeit liegt in der Beratung im Kartellrecht. Julian Waiblinger hat in juristischen Fachzeitschriften publiziert und ist Mitglied in der GRUR und im Deutschen Anwalt Verein (DAV).

Stefan Wehrmeyer

Stefan Wehrmeyer's picture

Stefan Wehrmeyer arbeitet für die Open Knowledge Foundation Deutschland als Projektleiter für FragDenStaat.de. Als Aktivist setzt er sich für Open Data u.a. im Bereich Nahverkehr und Gesetzgebung ein. Er entwickelt momentan neue Konzepte und Werkzeuge für das Bundes-Git und versucht dabei seinen Master in IT-Systems Engineering abzuschließen.

John H. Weitzmann

John H. Weitzmann's picture

John H. Weitzmann ist Rechtsanwalt bei iRights in Berlin und seit 2006 Legal Project Lead für Creative Commons Deutschland. John engagiert sich im Lenkungskreis des Internet & Gesellschaft Collaboratory in Berlin, veröffentlicht in Abständen Fachbeiträge zum Thema Open Access und Standardlizenzmodelle und ist daneben auch als freier Mitarbeiter für die Redaktion der Sendung „Breitband“ bei Deutschlandradio Kultur tätig. In der Vergangenheit war er unter anderem im EU Thematic Network „Communia“ aktiv und als Sherpa für Prof. Maximilian Herberger an der Arbeitsgruppe 9 (eJustice) des IT-Gipfels der Bundesregierung beteiligt.

Matthias Wendt

Matthias Wendt's picture

Herr Wendt verfügt über 15 Jahre Beratungserfahrung als Experte in den Bereichen Strategie, Innovation und Business Development. Er berät und coacht Konzernführungskräfte ebenso wie Markenführer und Hidden Champions nahezu jeder Branche.
Über mehrere Jahre war er in leitender Managementfunktion im internationalen Distanzhandel tätig.
Er ist Dipl. Ing. (FH) der technischen Informatik und Systemanalyse.
Heute ist Herr Wendt Geschäftsführer der inno-focus businessconsulting gmbh und Vorstandsmitglied des BMBF Spitzencluster „M•A•I Carbon“. Gemeinsam mit der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ ist er Begründer des Innovationskraftwerk, dem Crowdsourcing Portal des Land der Ideen.

Andreas Wichmann

Andreas Wichmann's picture

Andreas Wichmann ist als Konzepter und Organisator für offene Projekte tätig. Er befasst sich mit komplexen Gestaltungsprozessen und kollaborativen Organisationsmethoden. Sein besonderes Augenmerk liegt dabei im Bereich der Ideengenerierung und Teilhabe. Neben kommerziellen Projekten gestaltet er verschiedene freie co-kreative Unternehmungen mit und entwickelt dort gemeinsam mit anderen Experten neue Prozesse und Formen der Zusammenarbeit.

Jan Wildeboer

Jan Wildeboer's picture

Seit 1993 aktiver Linuxer, seit 2005 bei Red Hat. Als aktiver Lobbyist für mehr Open Source, Open Standards und Open Knowledge reist Jan Wildeboer durch Europa, den Mittleren Osten und Afrika um Anwender und Politiker von Open zu überzeugen. Darüber hinaus beschäftigt er sich in seiner knappen Freizeit mit 3D Drucker und dem 100 Dollar Laptop Projekt.

----

Ever since touching Linux in 1993, Jan Wildeboer has been travelling the EMEA region to discuss Open Source, Open Standards and Open Knowledge. In his role as EMEA Evangelist at Red Hat he talks to users, open source communities and politicians about everything Open. In his spare time he tinkers with 3D printers and the One Laptop Per Child project.

Dominik Wind

Dominik Wind's picture

Dominik Wind ist Open Source Enthusiast, selbständiger Konzepter und Prozessbegleiter sowie Fan schneller Fahrräder. 2008 startete er in Berlin gemeinsam mit vier Mitgründern Palomar5, ein in Partnerschaft mit der Deutschen Telekom realisiertes 6-wöchiges Innovationscamp zum Thema "Zukunft der Arbeit". Seit dem gestaltet er in wechselnden Konstellationen Workshops unterschiedlichster Formate und mit einer Dauer von 3 bis 1000 Stunden. Seit 2011 löst er außerdem mit der Netzwerkorganisation Ideabrigade in 24-stündigen Kreativprozessen Kundenprobleme. Auf der Suche nach einem Postwachstums-Notfallplan wurde Anfang 2012 das aktuelle Herzensprojekt Open State aus der Taufe gehoben. Dominik Wind ist als Referent mit den thematischen Schwerpunkten Kreativität/ Innovation und Ökologie tätig. Außerdem ist er Mitherausgeber des We-Magazines. Vor langer Zeit absolvierte er ein Pädagogikstudium und war über vier Jahre in der Jugendkulturarbeit tätig.