Karl-Heinz Strassemeyer

Karl-Heinz Strassemeyer's picture

Herr Dr. Strassemeyer hat nach dem Studium der Physik und kurzer Tätigkeit als wissenschaftlicher
Assistent an der Universität Karlsruhe 1967 seine Tätigkeit bei der IBM als Systemprogrammierer
aufgenommen. Er übte diverse Management- und technische Führungspositionen auf den
Gebieten der Programmierung (Compilerbau, I/O Kontrolle), Hardwareentwicklung Microprogrammierung, Systemkontrolle) aus und beschäftigte sich speziell mit innovativen Systemstrukturen. Herausragend war dabei die Entwicklung der Mainframes mit CMOS-Technologie und die Entwicklung von Linux for S390. Herr Strassemeyer hat fünf Jahre in verschiedenen Funktionen in den Development Headquarters der IBM in den USA gearbeitet. Von 1997 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2011 war er technischer Executive der IBM ("Distinguished Engineer") und Mitglied der IBM Academy. Von der Gründung im Jahr 2005 bis zum Herbst 2011 war er Vorsitzender der Linux Solutions Group, die sich seit der Verschmelzung mit dem LIVE Linux Verband im Jahr 2011 den Namen „Open Source Business Alliance e.V.“ trägt und ist seitdem Ehrenvorsitzender des Vereins.